Smartphone

OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro: Wieder kein offizieller Verkauf in der Schweiz

Gestern Abend hat OnePlus die neue OnePlus 7 Serie vorgestellt, die in diesem Jahr aus den folgenden drei Modellen besteht: OnePlus 7, OnePlus 7 Pro und OnePlus 7 Pro 5G. Den Fokus richtete der Hersteller beim gestrigen Event ganz klar auf das Pro-Modell. Das neue Vorzeige-Smartphone wird ab dem 21. Mai 2019 ab 709 Euro in den Farben Nebula Blue, Mirror Gray und Almond (erst im Juni) in den Handel kommen.

Wie schon in den Vorjahren, wird auch die neue OnePlus 7 Serie nicht offiziell in der Schweiz vertrieben. Ich hatte ehrlich gesagt etwas Hoffnung, dass OnePlus für das 5G-Modell mit einem Netzbetreiber aus der Schweiz zusammenarbeitet. Daraus wurde nichts, zumindest bis jetzt nicht. Vorerst kommt das OnePlus 7 Pro 5G exklusiv mit EE in Großbritannien und Elisa in Finnland auf den Markt.

Wer sich eines der neuen OnePlus-Smartphones kaufen möchte, muss das Gerät entweder wieder selber importieren oder auf einen Händler hoffen, der sie in die Schweiz importiert. Einer dieser Kandidaten wird  wieder digitec.ch sein. Aktuell sind da noch keine weiterführende Informationen online, was sich aber ziemlich sicher schon bald ändern wird.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close