Smartphone

Samsung hat jetzt auch einen Kamerasensor mit 5-fach Zoom, aber noch kein Smartphone

Huawei und Oppo haben es in ihren Smartphones bereits: Die Rede ist von einem verlustfreien bzw. optischen 5-fach Zoom für die Kamera. Bei den beiden chinesischen Herstellern wird der 5-fach Zoom durch ein ausgeklügeltes Periskop-System realisiert. Nun will offensichtlich auch der Marktführer Samsung ins Rennen ums „Zoomen“ einsteigen.

Wie es aus Asien heisst, hat Samsung nun einen Kamerasensor fertig entwickelt, der ebenfalls einen optischen 5-fach Zoom bietet. Dank seiner sehr kompakten Bauweise (nur 5 Millimeter), soll der Sensor nicht unnötig aus dem Gehäuse ragen. Und ja, auch Samsung setzt für den eigens entwickelten Kamerasensor auf ein aufwändiges Periskop-System.

Samsung 5-fach Zoom Kamerasensor (Periskop)

Was jetzt noch fehlt ist ein passendes Smartphone mit dem neuen 5-fach Zoom Sensor. In den letzten Monaten hat Samsung neue Technologien zuerst in die Mittelklasse gebracht, also in die Galaxy A-Serie. Es würde mich deshalb nicht überraschen, wenn Samsung auch diesen Sensor zuerst in einem Galaxy A-Smartphone unterbringen wird.

Sollte sich der 5-fach-Zoom in der Mittelklasse als „alltagstauglich“ erweisen, dürften wir den Kamerasensor früher oder später auch bei den Flaggschiff-Smartphones antreffen. In diesem Jahr würde ich damit aber nicht mehr rechnen, womit das Galaxy S11 (Codename Picasso) ein geeigneter Kandidat wäre.

Samsung 5-fach Zoom Kamerasensor (Periskop)

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.