Provider

Wingo pimpt sein Mobile Abo auf, Ferien-Lust statt Roaming-Frust

Die Swisscom-Tochter Wingo wertet sein Fair-Flat-Mobile-Abo genau pünktlich zu den Sommerferien auf. Für 25 Franken pro Monat sind wie gehabt alle Anrufe, SMS und MMS innerhalb der Schweiz inklusive. Neu ist das Datenvolumen von 2 GB, welches sowohl in der Schweiz als auch in der EU und Westeuropa genutzt werden kann. Jedes zusätzliche GB kostet 5 Franken.

Maximal zahlt der Kunde 55 Franken pro Monat – dafür surft er in der Schweiz unlimitiert und kann 8 GB Daten in der EU / in Westeuropa nutzen. Reicht die Datenmenge nicht aus, können im Ausland weitere Datenpakete hinzugekauft werden. Sei es nun mit der Option Easy Surf Europe oder für Reisen über den grossen Teich mit einer Data Travel Option.

Gut zu wissen: Bestehende Wingo-Mobile-Kundinnen und -Kunden profitieren ab 1. Juni 2019 automatisch vom neuen Angebot und müssen dafür nicht selber aktiv werden. Neukunden profitieren ab sofort vom neuen Wingo Fair-Flat-Mobile-Abo.

Das neue Wingo Mobile-Abo überzeugt mich

Damit wertet die Swisscom-Tochter das sonst schon attraktive Angebot nochmals gezielt auf. Neben dem günstigen Preis, gefällt mir insbesondere die Flexibilität die das Abo bei Wingo einräumt. Bei Wingo bezahle ich effektiv nur das, was ich auch tatsächlich nutze – sowohl im In- und Ausland. Diese Freiheit bekomme ich sonst bei kaum einem anderen, mir bekannten Anbieter geboten. So gesehen, Daumen hoch für das neue Abo!

PS: Ja, ihr telefoniert und surft bei Wingo auf dem Swisscom-Netz.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.