Wearable

Xiaomi Mi Band 4 kommt mit weniger Funktionen nach Europa

Kürzlich hat Xiaomi den neuen und wieder erfreulich preiswerten Fitness-Tracker Mi Band 4 vorgestellt, der ab nächster Woche auch offiziell in Europa (unter anderem Italien und Spanien) in den Verkauf gelangt. Was sich bereits im Vorfeld abgezeichnet hat, wurde jetzt auch offiziell bestätigt: Das europäische Xiaomi Mi Band 4 wird mit weniger Funktionen bestückt sein.

Xiaomi Mi Band 4 (Farben)

Doch auf welche Funktionen müssen wir beim europäischen Modell konkret verzichten? Fangen wir mit dem NFC-Modul an, welches in China in Kombination mit AliPay fürs kontaktlose Bezahlen genutzt werden kann. Auch fehlt das integrierte Mikrofon und Folge dessen auch der smarte Assistent Xiao Ai, womit sich dann auch Smart Home-Geräte ansteuern lassen.

Die grundlegenden Funktionen, die ein Fitness-Tracker ausmachen, sind aber selbstverständlich auch beim europäischen Modell enthalten. Erstmals verfügt der Fitness-Tracker über ein farbiges 0,95 Zoll OLED-Display mit 240 x 120 Pixeln, was auch das Highlight des neuen Mi Band 4 darstellt. Mit einem Preis von aktuell um die 40 Euro, kann man mit dem Mi Band 4 nicht wirklich viel falsch machen.

Xiaomi Mi Band 4 für knapp 40 Euro kaufen

Das Xiaomi Mi Band 4 wird unter anderem bei Gearbest für aktuell 36 Euro verkauft. Dafür bekommt ihr das chinesische Modell ohne NFC geliefert, das sich im Prinzip nur bei der Verpackung und Anleitung vom internationalen Modell unterscheidet.

Wer doch lieber das Global-Modell kaufen möchte, findet es bei Gearbest aktuell für 39,60 Euro. Der Versand des internationalen Modells erfolgt zwischen dem 24. und 27.6.2019.

via
SmartDroid
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close