Firmware & OSSmartphone

Huawei stellt das neue EMUI 10 schon im August vor

Der chinesische Hersteller Huawei wird noch vor der IFA 2019 in Berlin auf der eigenen Huawei Developer Conference (HDC) das neue EMUI 10 zeigen. Die hauseigene Entwicklerkonferenz findet vom 9. bis 11. August 2019 in Songshan Lake (China) statt. EMUI 10 basiert auf Android Q bzw. Android 10, das voraussichtlich Anfang August 2019 als finale Version bereitstehen wird.

Die neuen Features von EMUI 10 werden von Huawei’s Wang Chenglu auf einer ca. 40-minütigen Keynote vorgestellt, die am 9. August 2019 geplant ist. Wir werden ab diesem Datum erfahren, was die nächste EMUI-Version alles zu bieten haben wird. Eine frühe Beta von EMUI 10 offenbarte schon mal, dass Huawei den Fokus auf eine (noch) schnellere Performance gelegt hat.

Huawei: Welche Smartphones erhalten das Update auf EMUI 10?

Und welche Smartphones werden letztendlich ein Update auf EMUI 10 erhalten? Teilweise hat Huawei diese Frage schon beantwortet. Insgesamt sind offenbar 17 Modelle geplant, die mit dem Update auf EMUI 10 und Android Q rechnen dürften. Allerdings könnte die Liste noch nicht abschliessend sein, so dass das eine oder andere Smartphone vielleicht doch noch dazu kommt.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close