Smartphone

Huawei will die Kamera ebenfalls unter dem Display verschwinden lassen

Vor ziemlich genau einer Woche hat der chinesische Hersteller Oppo einen ersten Prototypen vorgestellt, der die Frontkamera quasi unsichtbar hinter dem Display verbaut hat. Nicht nur Oppo arbeitet an einem solchen Smartphone, auch beispielsweise Samsung oder Xiaomi wollen früher oder später ein Smartphone mit einer sogenannten Under Display-Frontkamera auf den Markt bringen.

Wie jetzt ein Eintrag beim deutschen Patentamt zeigt, arbeitet auch Huawei an einer vergleichbaren Lösung. Dort wird anhand der Benutzeroberfläche gezeigt, wie die Under Display-Frontkamera funktionieren könnte. Diese unterscheidet sich offensichtlich nicht grundlegend von den Lösungen von Oppo und Samsung – wie auch, letztendlich wird bei allen Lösung der Bereich wo der Kamerasensor verbaut ist, bei einer Aufnahme eines Selfies einfach transparent.

WinFuture

Bleibt spannend, welcher Hersteller dann tatsächlich ein erstes marktreifes Smartphone mit der Under-Display-Frontkamera auf den Markt bringen wird. Es würde mich nicht verwundern, wenn Oppo das Rennen eröffnen würde, gefolgt von den hierzulande etablierten Herstellern Huawei und Samsung. Ende Jahr bzw. dann im kommenden Jahr dürfte es spätestens soweit sein…

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.