Smart Home

Neuer Name: IKEA Tradfri wird in Home smart umbenannt

Bisher hat die Möbelhauskette IKEA ihre eigenen Smart Home-Produkte unter der “Tradfri” Marke vertrieben. Etwas überraschend gab IKEA heute nun ein “Rebranding” bekannt. Ab sofort werden die Smart Home-Produkte als IKEA Home smart geführt.

Die Namensänderung hat die schwedische Möbelhauskette bereits auf der offiziellen Website und der App vollzogen. Die bisher veröffentlichten smarten Lampen werden weiterhin als Tradfri verkauft. Tradfri steht also für den Namen der smarten Leuchten von IKEA und soll nicht für das gesamte Smart Home-Portfolio herhalten. Eine durchaus verständliche Entscheidung.

Im August sollen nun endlich die smarten Rollo ins Sortiment aufgenommen werden. Zudem werden wir ebenfalls irgendwann gegen August die Multiroom-Lautsprecher bei IKEA kaufen können, die von von Sonos entwickelt wurden. Mehr Details zu den Symfonisk-Lautsprecher gibt es unter diesem Link.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close