HotSmartphone
Trending

Das sind die zwei neuen Powerphones von Samsung: Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+

Samsung hat gestern Abend wie erwartet die beiden neuen Android-Smartphones Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ vorgestellt. Genau genommen sind es sogar drei Smartphones, denn vom Galaxy Note 10+ bringt der südkoreanische Hersteller auch noch ein 5G-Modell auf den Markt. Alle Smartphones werden ab dem 23. August 2019 in der Schweiz erhältlich sein.

Erstmals bei der Galaxy Note-Serie gibt es zwei bzw. drei unterschiedliche Modelle. Das Plus-Modell hat dabei nicht nur einfach ein grösseres Display, es bietet auch insgesamt in vielen Punkten mehr als das Galaxy Note 10. Das Galaxy Note 10+ stellt letztendlich das Beste vom Besten darf – mehr RAM, mehr Speicher, mehr Akku, mehr Display, usw.

Schauen wir uns doch gemeinsam an, was die neuen Powerphones von Samsung so zu bieten haben und in welchen Punkten sie sich voneinander unterscheiden.

Das Samsung Galaxy Note 10
Das Samsung Galaxy Note 10

Samsung Galaxy Note 10

Das Galaxy Note 10 bietet ein 6,3 Zoll grosses Dynamic AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2280 x 1080 Pixeln. Das entspricht einer Pixeldichte von 401 PPI. Die Frontkamera mit 10 Megapixeln und einer f/2.2-Blende sitzt in einem kleinen Loch (Punch-Hole), welches mittig am oberen Displayende verbaut ist. Da dort in der Regel sowieso keine Inhalte angezeigt werden, stört das Loch aus meiner Sicht weniger als beim Galaxy S10(+).

Die Wahl der Displayauflösung sorgte schon mal für ziemlich kontroverse Diskussionen. Darf ein Smartphone mit einem Preisschild von weit über 900 Franken “nur” ein FHD+ Display verbaut haben? Nun ja, diese Frage ist durchaus berechtigt. Unterm Strich bietet das Galaxy Note 10 damit trotzdem eine Pixeldichte von knapp über 400 PPI. Oder in anderen Worten: Ich glaube nicht, dass der Unterschied zwischen FHD und QHD wirklich ins Gewicht fällt.

Und wenn wir schon beim “kontroversen” Display sind, da bzw. darunter befindet sich wie schon beim Galaxy S10 der Ultraschall-Fingerarbdrucksensor. Alternativ lässt sich das Smartphone auch via Face-Unlock entsperren. Bleibt zu hoffen, dass der Fingerabdrucksensor im Note 10 schneller reagiert als beim kürzlich getesteten Galaxy A80.

Samsung setzt auf den brandneuen Exynos 9825-Octa-Core-SoC, der erst gestern Vormittag vorgestellt wurde. Es ist der weltweit erste SoC der im EUV-Fertigungsverfahren gefertigt wird. Das kleinere Note bekommt 8 GB Arbeitsspeicher und einen internen Speicherplatz von 256 GB (davon ca. 224,6 GB frei verfügbar). Dieser ist im Gegensatz zum Plus-Modell nicht erweiterbar. Dafür ist er dank UFS 3.0-Speicherbausteine rasend schnell.

Auf der Rückseite setzt Samsung auf eine Triple-Kamera. Sie setzt sich aus der Hauptkamera mit 12 Megapixeln (AF, mit variabler Blende F1.5/F2.4, OIS), einem Ultra-Weitwinkelsensor mit 16 Megapixeln (F2.2)  sowie einem Telesensor mit 12 Megapixeln (F2.1 / OIS) zusammen. Mit dem Tele-Sensor wird ein verlustfreier 2-fach Zoom ermöglicht.

Der Akku weist eine Kapazität von 3500 mAh auf. Dieser lässt sich drahtlos mit bis zu 12 Watt und via passenden Netzteil mit bis zu 25 Watt per USB-Type-C (USB 3.1) geladen werden. Als Betriebssystem kommt natürlich Android 9 Pie mit der eigenen Oberfläche One UI zum Einsatz. Das Gewicht beläuft sich auf 167 Gramm und die Abmessungen betragen 151 x 71,8 x 7,9 mm.

Samsung Galaxy Note 10+ (5G)

Das Samsung Galaxy Note 10+ kommt in der Schweiz mit und ohne 5G-Modem auf den Markt. Im Gegensatz zum kleinen Bruder, bietet das neue Plus-Modell ein richtig grosses 6,8 Zoll Dynamic AMOLED-Display mit QHD+-Auflösung (3040 x 1440 Pixeln). Das ergibt gegenüber dem Galaxy Note 10 eine leicht höhere Pixeldichte von 420 PPI. Gleich geblieben sind der unter dem Display verbaute Ultraschall-Fingerabdrucksensor und das Punch-Hole mit der 10 Megapixel-Frontkamera integriert.

Beim Antrieb setzt Samsung ebenfalls auf den leistungsstarken Exynos 9825-Octa-Core-SoC, der allerdings gleich von 12 GB Arbeitsspeicher flankiert wird. Intern gibt es wahlweise einen Speicherplatz von 256 oder 512 GB. Dieser lässt sich sogar mit microSD-Karten erweitern, so dass man locker auf ein 1 TB Speicher kommen kann – not bad.

Die Triple-Kamera auf der Rückseite ist auf den ersten Blick identisch. Ist sie grundsätzlich auch, allerdings bietet das Plus-Modell bei genauerem Hinsehen zusätzlich noch einen ToF-Sensor, womit die Tiefeninformationen noch genauer erfasst werden können. Diese Informationen sind für einen sauberen Bokeh-Effekt wichtig.

Mit 4300 mAh Kapazität fällt auch der Akku nochmals deutlich grösser aus. Er lässt sich dank Super Fast Charging sogar mit bis zu 45 Watt aufladen, was für Samsung doch eher untypisch ist. Bis jetzt zeigten sich die Südkoreaner hinsichtlich Schnellladetechnologien eher zurückhaltend. Drahtlos via Qi sind immerhin 15 Watt möglich.

Als Betriebssystem kommt ebenfalls Android 9 Pie und die Samsung One UI zum Einsatz. Das neue Smartphone bringt 196 Gramm auf die Waage bei Abmessungen von 162,3 x 77,1 x 7,9 mm. Ach ja, das Galaxy Note 10+ mit 5G wiegt 198 Gramm.

Ein erster Eindruck zur neuen Galaxy Note-Serie von MKBHD

Der neue S Pen

Identisch bei beiden Modellen ist dafür der neue S Pen, der von Samsung für das Galaxy Note 10(+) nochmals optimiert wurde. Neu gibt es die sogenannten “Air Gestures”, also eine Gestensteuerung mittels Handbewegung. Der S Pen bietet zudem neue Funktionen, um Notizen persönlich zu gestalten.

Nutzer können bestimmte Worte hervorheben, rein- und rauszoomen, die Farbe der Schrift und die Schriftstärke ändern. Ausserdem können handschriftlich verfasste Texte nun leichter in Text umgewandelt werden. Dieser kann dann in Anwendungen wie  Microsoft Word weiterbearbeitet werden.

Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+: Preise und Verfügbarkeit

Kunden, die das Samsung Galaxy Note10 oder Galaxy Note10+ vom 7. August bis zum 22. August 2019 vorbestellen und bis zum 08. September 2019 registrieren, können bis zu CHF 500.- für den Eintausch ihres alten Smartphones erhalten. Informationen dazu unter: preorder.samsung.ch

Ab dem 23. August 2019 ist das Galaxy Note10 und Note10+ sowie das Galaxy Note10+ 5G im Schweizer Handel erhältlich.

ModellVerfügbare FarbenPreis (UVP)
Note10 (256GB)Aura Glow und Aura BlackCHF 979.-
Note10+ (256GB)Aura Glow und Aura BlackCHF 1129.-
Note10+ (512GB)Aura Glow und Aura BlackCHF 1229.-
Note10+ 5G (256GB)Aura Glow und Aura BlackCHF 1229.-
Note10+ 5G (512GB)Aura Glow und Aura BlackCHF 1329.-

Samsung Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+: Das Datenblatt

Galaxy Note10Galaxy Note10+
Bildschirm15,94 cm / 6,3 Zoll FHD+
Dynamic AMOLED Infinity O-Display
2.280 x 1.080 (401 ppi)
HDR10+ zertifiziert
17,16 cm / 6,8 Zoll WQHD+
Dynamic AMOLED Infinity O-Display
3.040 × 1.440 (420 ppi)
HDR10+ zertifiziert
* Bildschirm diagonal als Vollrechteck gemessen, ohne die abgerundeten Ecken zu berücksichtigen; der tatsächlich sichtbare Bereich ist aufgrund der abgerundeten Ecken und des Kameralochs geringer.
* Die Standardauflösung des Galaxy Note10+ ist Full HD+, die in den Einstellungen auf WQHD+ geändert werden kann.
KameraHauptkamera: Triple-Kamera
– Ultra-Weitwinkel: 16 MP F2.2
– Weitwinkel: 12 MP AF F1.5/F2.4 OIS
– Tele: 12 MP F2.1 OISFront: 10 MP AF F2.2
Hauptkamera: Quad-Camera
– Ultra-Weitwinkel: 16 MP F2.2
– Weitwinkel: 12 MP  AF F1.5/F2.4 OIS
– Tele: 12 MP F2.1 OIS
– VGA 3D-TiefenkameraFront: 10 MP AF F2.2
Abmessungen151,0 x 71,8 x 7,9 mm, 168 g162,3 x 77,2 x 7,9 mm, 196 g
Galaxy Note10+ 5G: 198 g.
Prozessor7nm 64-bit Octa-Core Prozessor (2,7 GHz + 2,4 GHz + 1,9 GHz)
Speicher– 8 GB RAM mit 256 GB internem Speicher (davon ca. 224,6 GB frei verfügbar)– 12 GB RAM mit 256 GB internem Speicher (davon ca. 224,2 GB frei verfügbar)
– 12 GB RAM mit 512 GB internem Speicher (davon ca. 461,4 GB frei verfügbar)
* Kann je nach Modell, Farbe, Markt und Mobilfunkbetreiber unterschiedlich sein.
* Der Benutzerspeicher ist kleiner als der Gesamtspeicher, da das Betriebssystem und die Software zum Betrieb der Gerätefunktionen Speicherplatz einnehmen. Der tatsächliche Benutzerspeicher variiert je nach Betreiber und kann sich nach Durchführung von Software-Upgrades ändern.
SIM-KarteLTEDual SIM: 1 SIM und 1 SIMDual SIM (Hybrid): 1 SIM und 1 SIM oder 1 SIM und 1 microSD (bis zu 1 TB)
5GSingle SIM: 1 SIM und 1 microSD (bis zu 1 TB)
* Je nach Markt und Mobilfunkbetreiber können sich diese unterscheiden.
* SIM-Karte und microSD-Karte sind separat erhältlich.
* Hybrid-SIM-Schacht nur bei Galaxy Note10+ LTE-Modell verfügbar.
Akku3.500 mAh4.300 mAh
* Typischer Wert, der unter Laborbedingungen eines Drittanbieters getestet wurde. Typischer Wert ist der geschätzte Durchschnittswert unter Berücksichtigung der Abweichung der Batteriekapazität unter den nach der Norm IEC 61960 getesteten Batterieproben. Die Nennkapazität (Minimum) beträgt 3.400 mAh für das Galaxy Note10 und 4.170 mAh für das Galaxy Note10+. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann je nach Netzwerkumgebung, Nutzungsmustern und anderen Faktoren variieren.
Super-Schnellladen
QC2.0, AFC, PD3.0
Fast Wireless Charging 2.0
Wireless PowerShare
BetriebssystemAndroid 9.0 (Pie)
NetzwerkLTEGigabit LTE
* Die tatsächliche Geschwindigkeit kann je nach Markt, Betreiber und Benutzerumgebung variieren.
5G5G Non Standalone (NSA), Sub6 / mmWave
* Die tatsächliche Geschwindigkeit kann je nach Markt, Betreiber und Benutzerumgebung variieren.
KonnektivitätWLAN 802.11 a/b/g (2,4 GHz), Wi-Fi 4, 5, 6 (2,4 GHz +      5 GHz), HE80, MIMO, 1024-QAM
Bluetooth® v 5.0, ANT+, USB Type-C, NFC, GPS, Galileo*, GLONASS, Beidou*
* Die Abdeckung von Galileo und Beidou kann eingeschränkt sein. Beidou ist für bestimmte Märkte möglicherweise nicht verfügbar.
Sensoren– Beschleunigung, Barometer, Ultraschall-Fingerabdruck, Gyro Sensor, Geomagnetischer Sensor, Hall, Annäherung, RGB
EntsperrungEntsperrmethoden: Streichen, Muster, PIN, Passwort
Biometrische Entsperrmethoden: Ultraschall Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung
AudioStereo-Lautsprecher und Headset: Sound by AKG
Surround Sound mit Dolby Atmos-Technologie

*https://www.ul.com/
**UL hat das Galaxy Note10 für sein Premium-Loch-Display mit «Farb- und Helligkeitsgleichmäßigkeit 98%» und «Kamera-Loch-Transparenz 92%» zertifiziert.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close