Wearable

Fossil präsentiert heute eine neue Wear OS-Smartwatch

Im letzten Jahr hatte ich die Möglichkeit die Wear OS-Smartwatch Q Explorist HR (4. Gen) von Fossil näher anzuschauen. Das Fazit: Super schöne Smartwatch, die jedoch technisch in Bezug auf die Performance und insbesondere die Akkulaufzeit nicht mehr ganz auf der Höhe ist. Diese Punkte könnte Fossil mit einer nächsten Generation aus der Welt schaffen.

Die nächste Generation scheint sich nun bemerkbar zu machen. Fossil teasert unter anderem auf Twitter eine grosse Ankündigung für den heutigen Tag an. Dabei soll es sich definitiv um eine neue Wear OS-Smartwatch handeln. Ja es gibt inzwischen sogar die ersten Angaben zur Ausstattung und ein erstes Bild zur Fossil-Smartwatch.

Und ja, die Spezifikationen lesen sich nicht schlecht. Fossil setzt demnach auf den Snapdragon Wear 3100, der von grosszügigen 1 GB RAM flankiert wird. Dieser SoC hat gegenüber dem Snapdragon Wear 2100 hinsichtlich Performance aber nicht viel mehr zu bieten. Dafür dürfte der grössere Arbeitsspeicher für eine spürbar bessere Systemleistung sorgen. Qualcomm will irgendwann angeblich einen deutlich besseren Smartwatch-SoC vorstellen.

Weiterhin soll ein Display mit 328 ppi, ein Mikrofon und Lautsprecher (für Google Assistant) und einen Pulsmesser in der neuen Fossil-Smartwatch vorhanden sein. Auf dem folgenden Foto ist die kommende Smartwatch angeblich zu sehen:

via Reddit

Auch heute: Die Samsung Galaxy Watch Active 2 kommt

Der Zeitpunkt für die Vorstellung von Fossil kommt nicht von ungefähr. Auch Samsung wird heute mit der Galaxy Watch Active 2 eine neue Smartwatch präsentieren. Im Gegensatz zu Fossil, setzt Samsung aber weiterhin auf das Eigengewächs TizenOS. Ich halte euch auf dem Laufenden und bin gespannt auf die Preise der neuen Smartwatches.

via
mobiflip

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"