Smartphone

Google Pixel 4: Live-Fotos zeigen das neue Android-Smartphone

Das Google Pixel 4 (XL) haben wir in den letzten Monaten schon öfters auf Bildern gesehen, eines davon wurde sogar offiziell von Google veröffentlicht. Danach folgten ein paar interessante Informationen zur Ausstattung, so soll das Pixel 4 mit einem 90 Hz-Display ausgestattet sein, was für eine flüssigere Darstellung sorgt.

Heute gibt es zur Abwechslung wieder einmal ein paar neue Fotos – und zwar Live-Fotos. Die Fotos stammen vermutlich von einem Sprint-Mitarbeiter und zeigen uns das Google Pixel 4. Das abgebildete Gerät wird bereits mit Android 10 betrieben, wie man anhand des Hintergrundbildes entnehmen kann. Überraschend ist das ja nicht.

Klarheit haben wir dank den neuen Fotos nun aber, wie die Rückseite gestaltet wird. In den letzten Jahren setzte Google gekonnt auf einen Mix aus einer matten und glänzenden Oberfläche. Darauf verzichtet man beim Google Pixel 4 nun offensichtlich – schade. Die Rückseite sah ich als Alleinstellungsmerkmal bei den Pixel-Smartphones an.

Der Rand ist in matt gehalten und der Power-Button hebt sich nun in Weiß von der Lautstärke-Wippe ab. Auf der Rückseite sehen wir die etwas gewöhnungsbedürftig angeordnete Kamera, wobei immer noch unklar ist, was sich für ein Sensor oberhalb der Dual-Kamera befindet. Ansonsten sehen wir im Grunde genommen nicht viel, was wir nicht schon früher gewusst bzw. gesehen haben.

Das Pixel 4 und Pixel 4 XL wird Google vermutlich wieder auf einem „Made by Google“-Event vorstellen. Bis jetzt fehlt dazu allerdings noch eine Einladung. Sofern sich Google wieder an den letzten Jahren orientiert, dürfte das Event irgendwann gegen Oktober über die Bühne gehen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"