Firmware & OSTV

Huawei vor Markteinstieg: Honor TV zeigt sich mit HongMeng OS

Am 10. August wird die Huawei-Tochtermarke Honor auf der Huawei Developer Conference 2019 den ersten eigenen Smart TV präsentieren. Dieser soll mit dem hauseigenen Betriebssystem HongMeng OS betrieben werden, welches angeblich nun doch auch auf Smartphones zum Einsatz kommen soll. Ein paar Tage vor der Präsentation kursiert im Internet nun ein Foto, auf dem wir den Honor TV inkl. HongMeng OS sehen können.

Okay zugegeben, wahnsinnig viel bekommen wir vom Honor TV und auch von HongMeng OS nicht zu Gesicht. Zudem ist das Einstellungen-Menü auch noch auf Chinesisch eingestellt. Laut den Kollegen von HuaweiCentral sind die folgenden Menüpunkte aufgeführt:

  • Display-Einstellungen
  • Soundeffekte
  • Health/Gesundheit
  • My Car (Mein Auto?)
  • Gerätesynchronisation
  • Account-Manger (Konto-Manager).

Zudem wird zum Zeitpunkt der Aufnahme gerade nach einem manuellen Update für den TV gesucht.

Leider sehen wir nicht den kompletten TV. Der obere Teil ist darauf nicht zu sehen, somit auch nicht die Pop-Up-Kamera, die angeblich auch Face-Unlock unterstützt. Ansonsten ist ein relativ dünner Rahmen auszumachen und mittig gibt es noch das Honor-Logo. That’s it, mehr ist auf  dem Foto leider nicht zu sehen.

Der Honor TV hat eine Bildschirmdiagonale von 55 Zoll. So wie ich die bisherigen Informationen verstehe, wird Honor aber zwei Modelle präsentieren. Beide zwar mit 55 Zoll, aber unterteilt in “Standard- und High”-Varianten. Unter der Haube kommt der hauseigene Honghu 818 Chipsatz zum Einsatz, der eine Reihe von Features unterstützt:

The HONGHU 818 chipset comes with seven image-processing technologies, including Motion Estimate and Motion Compensation (MEMC), High Dynamic Range Imaging (HDR), Super-Resolution (SR), Noise Reduction (NR), Dynamic Contrast Improvement (DCI), Auto Color Management (ACM) and Local Dimming (LD).

 

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.