Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy S7 edge bekommt August-Sicherheitspatch spendiert

Obwohl das Galaxy S7 edge bereits am 21. Februar 2016 vorgestellt wurde und somit schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, verteilt Samsung den aktuellsten Android-Sicherheitspatch vom August. Damit wird das ehemalige Flaggschiff-Smartphone auf den aktuellsten Stand hinsichtlich der Sicherheit gebracht.

Wer noch ein Galaxy S7 edge im Einsatz hat, kann dieses also ohne Sicherheitsbedenken weiter nutzen – sofern das Gerät auch sonst noch Rund läuft. Auf jeden Fall kann die Update-Politik zumindest bei den Flaggschiff-Smartphones bei Samsung nur gelobt werden. Es gibt nur wenige bzw. sehr wenige Hersteller, die noch so alte Smartphones regelmässig mit Updates versorgen.

Klar, es sind keine Major-Updates mehr und auch kommen keine neuen Features mehr dazu, aber hinsichtlich der Sicherheit muss man sich jedenfalls keine Gedanken machen. Mal sehen, wie lange Samsung das Smartphone noch mit Updates versorgt….

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.