Firmware & OSSmartphone

Samsung: Neues Video zeigt One UI 2.0 mit Android 10

Gestern gab Google bekannt, dass ab Android 10 auf einen Dessertnamen verzichtet wird. Android Q wird also einfach als Android 10 veröffentlicht. Viele Hersteller werden ein Update auf Android 10 für ihre Android-Geräte anbieten, darunter auch Samsung. Bei Samsung kommt noch die eigene Software One UI dazu, die neben zusätzlichen Features auch ein angepasstes Erscheinungsbild enthält.

Mit Android 9 Pie hat Samsung die Software One UI 1.0 veröffentlicht. Mit dem bevorstehenden Update auf Android 10 bekommt One UI ein Update auf die Version 2.0. Ein erstes Video zeigt nun schon mal die neue One UI 2.0. Vermutlich handelt es sich dabei um eine relativ frühe Entwickler-Version, wobei auch ein Fake nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Bis jetzt fehlt jedenfalls eine offizielle Ankündigung seitens Samsung.

Zumindest in dieser Entwickler-Version sind noch nicht besonders viele Änderungen und neue Features zu sehen. Klar, Samsung integriert die neuen Android 10-Features, aber aus optischer Sicht scheint sich jedenfalls nichts zu ändern. Allerdings könnte das auch noch auf das frühe Stadium der Entwickler-Version zurückzuführen sein, so dass später mehr Anpassungen kommen.

Bleibt abzuwarten wie schnell Samsung das Update auf Android 10 und One UI 2.0 bereitstellen wird. Im letzten Jahr wurde das Update für das Galaxy S9 sogar noch Ende Dezember verteilt. Das ist zwar nicht rasendschnell, aber immer noch schneller als in den Jahren zuvor.

via
mobiflip

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"