Gadget

Sonos Move und Sonos One SL: Das sind die zwei neuen Lautsprecher

Sonos hat zu einem grossen Presseevent in der kommenden Woche eingeladen. Da wird der Audio-Spezialist unter anderem einen portablen Lautsprecher mit Bluetooth und Akku zeigen. Diesen haben wir bereits letzte Woche auf einem ersten Pressebild gesehen. Heute habe ich nun ein paar weitere Informationen zu diesem Lautsprecher und zu einem weiteren.

Bleiben wir aber noch kurz beim portablen Lautsprecher, der angeblich als Sonos Move auf den Markt kommen soll. Der Sonos Move wird ganz normal in ein bestehendes Sonos-Ökosystem eingebunden, aber auch als Bluetooth-Lautsprecher genutzt werden können. Er wird wie der Sonos One mit sechs Mikrofonen ausgestattet sein, womit er mit den Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa genutzt werden kann.

Die verbauten LEDs zeigen einerseits den Verbindungsstatus und andererseits den Ladestand des verbauten Akkus an. Der Akku lässt sich via USB-Type-C-Anschluss wieder mit Strom versorgen. Vermutlich als Zubehör wird es zudem eine spezielle Docking-Station für den Sonos Move geben.

Sonos One SL: Nachfolger für den Play:1 in Aussicht?

Neben dem Sonos Move plant man offenbar mit dem Sonos One SL einen neuen, klassischen Multiroom-Lautsprecher. Nach aktuellem Kenntnisstand verfügt dieser überraschenderweise keine Mikrofone. Das könnte ein Indiz darauf sein, dass man damit den etwas in die Jahre gekommene Play:1 ersetzen möchte. Im Gegensatz zu diesem soll der Sonos One SL immerhin AirPlay 2 unterstützen.

Der Sonos One SL sieht dann so aus:

Quelle
WinFuture
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close