Smartphone

Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro: Ab sofort erhältlich, aber nicht bei uns

In China sind die beiden neuen Android-Smartphones Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro ab sofort im Handel erhältlich. Es ist davon auszugehen, dass die beiden Smartphones auch gestern bzw. heute in Europa auf den Markt gekommen wären, sofern die für uns und insbesondere Huawei mehr als unschöne Geschichte mit der US-Regierung nicht wäre.

Ja, es ist inzwischen hinlänglich bekannt, dass Huawei die neuen Android-Smartphones nicht mehr mit den Google-Diensten ausliefern darf. Dies betrifft nicht die bereits erschienen Android-Geräte, das Huawei P30 (Pro) beispielsweise wird demnächst das Update auf EMUI 10 bzw. Android 10 erhalten – inklusive der ganzen Google-Dienste versteht sich.

In China sind die Google-Dienste gar nicht auf den Smartphones von Huawei installiert, deshalb steht dem Launch in diesen Tagen auch nichts im Wege. Allerdings bietet Huawei zunächst nur das Mate 30 (Pro) mit 4G-Support an. Die Version mit 5G-Support, die übrigens sowohl für das Mate 30 als auch Mate 30 Pro kommen soll, wird etwas später nachgereicht.

Huawei Mate 30 (Pro): Und wann ist die Schweiz an der Reihe?

Auf diese Frage kann ich euch auch heute keine Antwort liefern. Bei Huawei hält man sich bedeckt und spricht nur davon, dass man die neuen Android-Smartphones auf jeden Fall noch in diesem Jahr auf den Markt bringen möchte. Sobald wir nähere Informationen zum angepeilten Launch für die Schweiz bzw. Europa haben, werde ich euch natürlich wieder möglichst zeitnah informieren.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.