HotSmartphone
Trending

Insider will wissen: Huawei Mate 30 Lineup kommt nicht in die Schweiz und nach Europa

Ui, das wäre definitiv ein dickes Ei: Ein Huawei-Mitarbeiter, der natürlich anonym bleiben möchte, soll gegenüber LetsGoDigital bestätigt haben, dass die gesamte Mate 30 Serie nicht nach Zentraleuropa kommen wird. Huawei habe eingesehen, dass es absolut keinen Sinn ergibt ein Android-Smartphone ohne Google-Apps und -Dienste nach Europa zu bringen. Im Wortlaut heisst es:

LetsGoDigital has learned from a Huawei insider that the Huawei Mate 30 will not be available in “Central Europe”. This goes for the entire Mate 30 series, including the Lite and Pro models. Huawei realizes that launching an expensive high-end smartphone

Es wäre wohl die Überraschung schlechthin, wenn Huawei morgen in München zwar die Mate 30 Serie präsentieren wird, aber diese dann gar nicht in Europa in den Verkauf gelangt. Übrigens: Inzwischen wurde der Bericht von LetsGoDigital auch von weiteren Quellen bestätigt.

Sofern sich der Bericht bestätigt, wäre sicherlich nicht nur ich extrem enttäuscht. Auf der anderen Seite kann ich den Entscheid von Huawei absolut nachvollziehen. Ich sehe es auch nicht ein, ein Smartphone ohne alle Google-Apps wie Gmail, Chrome, Google Maps und insbesondere dem Play Store auf den Markt zu bringen.

Grund für die fehlende “Android-Lizenz” ist nach wie vor der Handelsstreit zwischen den USA und China. Gibt es da keine Lösung, wird es für Huawei eng, sehr eng.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close