Smartphone

Google Pixel 4 (XL) wird in einer ganz besonderen Verpackung ausgeliefert

Wer sich das Google Pixel 4 oder Pixel 4 XL direkt im Google Store (gilt bekanntlich nicht für die Schweiz) bestellt hat, könnte mit einer ganz besonderen und Verpackung überrascht werden. Vermutlich die ersten Käufer der neuen Android-Smartphones, erhalten ihr neues Smartphone in einer bunten “Cornflakes”-Verpackung ausgeliefert.

Nicht zum ersten Mal überrascht Google mit einer sehr einfallsreichen Verpackung. Bei einem Pixel 4 und Pixel 4 XL Event in den USA haben Medienvertreter das neue Smartphone zusammen mit einer (echten!) Pizza erhalten. Auch das sah schon richtig cool aus. Nun kommt noch die Cornflakes-Verpackung dazu, in der sich effektiv auch eine kleine Packung der Frühstücksflocken befindet.

Ich würde sagen, “well done, Google!” Über die klassischen Verpackungen bzw. Unboxing-Videos würde ich nie berichten, über solche tolle Einfälle wie bei Google hingegen schon. So gesehen hat das Marketing bei Google wieder einmal alles richtig gemacht – was nicht ganz auf die beiden neuen Android-Smartphones zutrifft.

Das Google Pixel 4 und Pixel 4 XL haben bis jetzt eher durchzogene Wertungen erhalten. Das Alleinstellungsmerkmal, der Bewegungsradar Soli, wird beispielsweise mehr als Spielerei bewertet. Wirklich nützlich scheint der Radar bzw. Motion Sense noch nicht zu sein. Zudem wird beim kleinen Modell der arg kleine Akku bemängelt. Bemängelt wird ebenfalls der sehr hohe Preis.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close