Firmware & OSSmartphone

Honor Play: Kein Update auf EMUI 10 wegen angeblich zu schwacher Hardware

In den letzten Wochen habe ich Huawei hinsichtlich der Update-Politik als ziemlich positiv wahrgenommen. Beim chinesischen Hersteller testet man das Update auf Android 10 mit EMUI 10 bereits seit einigen Wochen für die ersten Smartphones. Für das Huawei P30 (Pro) wurde beispielsweise die Beta sehr schnell bereitgestellt, die von Anfang an sehr zuverlässig auf meinem Smartphone läuft.

Doch diesmal muss ich den Entscheid von Huawei bzw. der Tochtermarke Honor in Frage stellen bzw. gar kritisieren. Konkret geht es um das 2018er-Smartphone Honor Play, welches auf Anfrage von Huawei Central kein Update auf Android 10 und EMUI 10 erhalten wird. Grund? Nun, laut Honor liegt es an der limitierten Hardware, die keine optimale Performance der neuen Version ermöglicht.

Hört sich plausibel an? Ist es aber ganz und gar nicht. Werfen wir doch kurz ein Blick auf die verbaute Hardware im Honor Play. Da wird beim Prozessor ein Kirin 970 aufgeführt und beim Arbeitsspeicher sind es immerhin 4 GB RAM. Genau die gleiche Hardware finden wir bei einem anderen Smartphone, dem letztjährigen Flaggschiff-Smartphone Huawei P20 Pro.

Interessanterweise reicht die Hardware des P20 Pro aber für das Update auf Android 10 aus. Warum also nicht auch die des Honor Play? Ganz einfach, es ist in meinen Augen eine plumpe Ausrede, dass die Hardware dafür nicht ausreicht. Die Gründe sind irgendwo anders gelegen, ich tippe mal auf den Verkaufszahlen. Oder anders ausgedrückt: Es lohnt sich nicht für dieses Smartphone ein Update bereitzustellen.

Hier noch die Antwort von Huawei im “Original”:

We regret to inform you that EMUI 10.0 / Android Q will not be available for your device due to hardware limitations as it requires higher hardware specifications for optimal performance. We appreciate your understanding and patience.

PS: Das Honor Play wurde zu Beginn gar als “Gaming-Smartphone” mit starker Performance vermarktet. So viel dazu..

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close