Mobility

Tesla kauft StartUp DeepScale

Laut CNBC hat sich Tesla ein neues StartUp namens DeepScale gekauft. Es handelt sich dabei um ein kleines StartUp, dass sich mit künstlicher Intelligenz und autonomen Fahren beschäftigt. Zum Deal zwischen den beiden Unternehmen weis man nicht viel. Deshalb ist auch unklar ob Tesla nur eine spezielle Technologie wollte oder auch nur die Arbeitskräfte wollte. Sehr wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beidem an dem Tesla interessiert war.

Wer genaueres über das StartUp erfahren möchte, kann der Website von DeepScale gerne einen Besuch abstatten. Es gibt aufjedenfall einige spannende Produkte, wie zum Beispiel Carver21, dass auch ins Portfolio von Tesla passen würde.

Florian Stettler

Ich bin seit mehreren Jahren begeisterter Android-Fan und beschäftige mich viel mit dem Thema Fotografie.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"