AppHowTo

Twitter für Android: So wird der “echte” Dark Mode manuell aktiviert

Gestern haben wir darüber berichtet, dass die Twitter-App für Android in Kürze einen “echten” Dark Mode erhält. Noch schneller als erwartet, ist es schon jetzt so weit. Mit dem gestern veröffentlichten Update für die “reguläre” App, wird der neue Dunkelmodus mit zwei Optionen – Licht dimmen und Licht aus – eingeführt.

Allerdings wird der neue Dunkelmodus nicht einfach mit dem Update aktiviert, vermutlich passiert da auch etwas im Hintergrund. Zumindest war bei mir der Dunkelmodus nach dem Update nicht verfügbar. Nach einer kurzen Recherche, bin ich bei 9To5Google auf ein kleines Tutorial gestossen. Damit hat es dann auch bei mir auf dem Huawei P30 Pro und dem Google Pixel 3 XL geklappt.

Twitter für Android: Dark Mode “Licht aus” aktivieren, so geht’s

Damit die folgenden Schritte zum erhofften Erfolg führen, muss auf eurem Android-Smartphone zwingend die Version 8.18.0 installiert sein. Es handelt sich dabei um die letzte Version der Twitter-App für Android. Noch nicht installiert? Dann lade dir das Update aus dem Google Play Store herunter.

Update installiert? Gut, dann geht es jetzt wie folgt weiter. Wichtig: Alle Punkte müssen genau in der beschriebenen Reihenfolge ausgeführt werden, sonst könnt ihr gleich wieder bei Punkt 1 anfangen.

  1. Öffnet die Systemeinstellungen und geht dort zur Liste mit allen installierten Apps. Bei Huawei ist das unter dem Menüpunkt “Apps” (und nochmals Apps) und beim Pixel unter “Apps und Benachrichtigungen” zu finden. Wählt aus der Liste die Twitter-App aus und stoppt sie. Bei Huawei tippt auf “Stoppen” und bei Pixel auf “Beenden erzwingen”.
  2. Im gleichen Menü tippt ihr jetzt auf “Speicher” (Huawei) bzw. “Speicher und Cache” (Pixel). Tippt auf “Daten löschen” (Huawei) bzw. “Speicherinhalt löschen” (Pixel). Keine Angst, alle Login-Daten bleiben auf eurem Gerät vorhanden.
  3. Jetzt kommt der wichtigste Schritt: Öffnet die Twitter-App und wechselt umgehend zurück in die Einstellungen der App und stoppt sie gleich wieder (wie in Punkt 1 beschrieben).

Voila: Die Twitter-App zeigt euch jetzt unter den Einstellungen bei “Bildschirm und Ton” den neuen Dunklemodus “Lights out” bzw. “Licht aus” an. Gerne könnt ihr euch kurz in den Kommentaren äussern, ob das oben genannte Vorgehen auch geklappt hat.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close