Smartphone

Xiaomi Mi Mix 4 ist nicht vom Tisch

Letzte Woche hat Xiaomi mit dem Mi Mix Alpha ein beeindruckendes Android-Smartphone vorgestellt, welches zunächst als Prototyp angesehen werden kann. Mit einem Preis von über 2500 Franken ist es dann auch nicht wirklich für die Masse gedacht. Deshalb wurde erwartet, dass der chinesische Hersteller doch noch ein “bezahlbares” Mi Mix 4 präsentieren wird.

Eine Aussage von Edward Bishop, seines Zeichen Produktmanager bei Xiaomi, bereitete diesen Hoffnungen ein abruptes Ende – dachte man zumindest. Auf Weibo zeigt sich Bishop erstaunt darüber, wie seine Mitteilung letztendlich interpretiert wurde. Seiner Meinung nach kann seine Aussage weder als Bestätigung, noch als Dementi ausgelegt werden.

Unter uns gesagt bedeutet das: Ein Fünkchen Hoffnung bleibt somit bestehen. Es wäre unserer Meinung auch äusserst schade, wenn Xiaomi die beliebte Mi Mix-Serie nicht weiterführen würde. Klar, das Mi Mix Alpha ist auch bei der Mi Mix-Serie angehängt, aber es kann definitiv nicht als Nachfolger des Mi Mix 3 angesehen werden.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close