Firmware & OSSmartphone

Alles beim “Alten”: US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung um drei weitere Monate

Eins vorweg, ja es bleibt wie erwartet alles beim “Alten”: Die US-Regierung verlängert die Ausnahmeregelung für den chinesischen Hersteller Huawei zum zweiten Mal um drei weitere Monate. Die neue Ausnahmeregelung läuft im kommenden Jahr am 18. Februar ab und enthält weiterhin die bekannten und beträchtlichen Einschränkungen.

Konkret heisst das: Android-Geräte die vor der verhängten US-Sanktion im Mai auf den Markt kamen, werden drei weitere Monate mit allen Updates versorgt. Huawei darf für diese Geräte direkt mit Google zusammenarbeiten. Anders bzw. weiterhin schlecht sieht die Situation für neue Android-Smartphones von Huawei und der Tochtermarke Honor aus.

Für diese neuen Geräte gilt die Ausnahmeregelung nämlich nicht. Für neue Android-Smartphones wie das Mate 30 Pro, welches bereits im September in München vorgestellt wurde, darf Google keine Android bzw. Google-Lizenz erteilen. Stand heute, ändert sich also quasi nichts. Bestehende Geräte geniessen einen ganz normalen Software-Support, während neue Geräte ohne Google-Dienste und -Apps auskommen müssen.

Huawei: Seit Mai auf der schwarzen Liste

Seit Mai befindet sich Huawei auf der sogenannten Entity List, welche mit einer schwarzen Liste gleichzustellen ist. Daran ändert sich vorerst mal nichts. Auch keine neuen Informationen liegen für die geplanten Lizenzen vor. Inzwischen sind mehr als 200 Lizenzanträge von US-Unternehmen bei der US-Regierung eingegangen. Bearbeitet wurden davon bisher genau 0.

Ob sich daran in Kürze was ändert, hängt stark vom Handelsstreit zwischen den USA und China ab. Huawei ist zweifelsohne ein Druckmittel von Donald Trump und so schnell möchte er diesen Trumpf sicherlich nicht verlieren. Eine schnelle Besserung ist nicht in Aussicht, aber wer weiss.. vielleicht geht plötzlich alles wieder ganz schnell? Bei Trump weiss man das nie so genau.

Quelle
Reuters
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close