Smart Home

Amazon Echo Spot wird nicht mehr fortgeführt

Aus und vorbei: Amazon nimmt den kleinsten Echo-Lautsprecher, den Echo Spot mit dem runden Display, aus dem Sortiment. Bei Amazon Deutschland lässt sich der smarte Lautsprecher mit dem runden Display auch gar nicht mehr bestellen. Auf Nachfrage von den Kollegen von mobiflip hat Amazon inzwischen auch bestätigt, dass der Echo Spot nicht mehr fortgeführt wird.

Ich hatte im letzten Jahr die Möglichkeit den Amazon Echo Spot während ein paar Wochen unter die Lupe zu nehmen. Mir persönlich hat die kompakte Bauweise ganz gut gefallen, wobei das Display halt schon arg klein ist und die Audiowiedergabe auch nicht wirklich überzeugen konnte. Ich trauere dem Echo Spot jedenfalls nicht nach und bin der Meinung, dass Amazon mit dem Echo Show 5 eine bessere Alternative im Sortiment führt.

By-the-way: Swisscom hat heute die neue Swisscom Box für Swisscom TV und die Swisscom Internet-Box 3 präsentiert. Warum ich das im Zusammenhang mit dem intelligenten Lautsprecher von Amazon erwähne? Nun, Swisscom hat in der neuen Box ebenfalls einen Sprachassistenten integriert. Damit lassen sich nicht nur die TV Funktionen per Sprachbefehl steuern, sondern auch diverse Smart Home Geräte. Mehr gibt es hier:

Neue Swisscom Box vorgestellt, wird zur Smart Home-Zentrale und kann Werbeblöcke überspringen

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close