Smartphone

Xiaomi Redmi K30 (Pro): Das Datum für die Präsentation steht

Jetzt steht offiziell fest, die neue Redmi K30 Serie wird am 10. Dezember 2019 auf einem Event in China vorgestellt. Die Xiaomi-Tochtermarke hat das Event mit einem weiteren Teaser offiziell bestätigt. An diesem Tag wird einerseits das Redmi K30 und andererseits das etwas besser ausgestattete Redmi K30 Pro erwartet. Aktuellen Gerüchten zufolge, soll das Redmi K30 (Pro) mit einem 120 Hz Display ausgestattet sein.

Beide neuen Redmi-Smartphones werden als 5G-Variante auf den Markt kommen, wie Xiaomi schon im Vorfeld bestätigt hat. Es erwarten uns damit die ersten 5G-fähigen Smartphones von der Xiaomi-Tochtermarke. Beim Prozessor soll zumindest im Redmi K30 der Qualcomm Snapdragon 730G stecken, der ein 5G-Modem zur Seite gestellt bekommt. Beim Redmi K30 Pro dürfte der aktuelle Highend-SoC Snapdragon 855+ eingesetzt werden.

Redmi K30 (Pro) in Europa als Xiaomi Mi 10T (Pro)?

Das Vorgängermodell hat Xiaomi unter dem eigenen Namen vermarktet. Statt Redmi K20 (Pro), gab es bei uns das baugleiche Xiaomi Mi 9T (Pro). Das könnte sich beim Redmi K30 (Pro) wiederholen, muss es aber nicht. Ich gehe eher davon aus, dass Xiaomi diesmal eine Vermarktung unter dem Redmi-Brand auch in Europa anpeilt. Inzwischen hat sich Redmi mit den Mittelklasse-Smartphones auch in Europa einen Namen gemacht.

So oder so, wir werden das Redmi K30 (Pro) früher oder später auch in Europa sehen. Für dieses Jahr wird es eng, zu eng. Die Präsentation am 10. Dezember 2019 gilt nur für China. Für Europa hat der chinesische Hersteller bisher zu keiner Präsentation geladen. Ich tippe auf einen Verkaufsstart in Europa irgendwann im kommenden Januar.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close