Smartphone

Xiaomi Redmi K30: Wann kommt das 5G-Smartphone? Es geht in die heisse Phase

Dass die Xiaomi-Tochtermarke Redmi bald ein erstes 5G-Smartphone auf den Markt bringen möchte, wurde bereits offiziell bestätigt. Vor ziemlich genau einem Monat legte der chinesische Hersteller nach und veröffentlichte bereits ein erstes Bild (s. Beitragsbild) dazu. Danach wurde es wieder verdächtig ruhig – bis jetzt.

Erst wurde bekannt, dass beim MIIT in China ein neues Xiaomi-Smartphone mit der Modellnummer M1911U2E zertifiziert wurde. Es soll sich dabei um das Redmi K30 handeln. Kurz darauf kündigte Lu Weibing, seines Zeichen Vize Präsident bei Redmi, ein neues Smartphone oder zumindest einen Termin für die Präsentation für den heutigen Tag an.

Mit einer Präsentation am heutigen Tag rechne ich persönlich nicht. Xiaomi und Redmi sind dafür bekannt, dass sie bereits Wochen vor der Präsentation das eine oder andere Detail in Form von Teasern verraten. Das ist bisher, bis auf das veröffentlichte Bild, nicht geschehen. So gesehen, erwarte ich für den heutigen Tag höchstens ein Datum für die Präsentation des Redmi K30.

Redmi K30 für Europa?

So oder so wird Redmi das neue 5G-Smartphone erstmals nur in China auf den Markt bringen. Vermutlich zu einem äusserst attraktiven Preis. Der Vorgänger Redmi K20 (Pro) kam etwas später als Xiaomi Mi 9T (Pro) in Europa auf den Markt. Schlecht stehen die Chancen für einen Markstart in Europa also nicht.

Ich denke aber, dass Xiaomi das Smartphone diesmal auch in Europa als Redmi-Gerät vermarkten wird und nicht wieder “umlabelt”.

via
DroidShout
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close