Firmware & OS

Android 11: Der Flugmodus soll intelligenter werden

Im Flugzeug wird man kurz vor dem Start immer freundlich vom Bordpersonal darauf hingewiesen, sein Smartphone komplett auszuschalten oder wenigstens in den sogenannten Flugmodus zu setzen. In diesem Modus werden alle kabellose Übertragungsverfahren des Smartphones, wie WLAN, Mobilfunk und Bluetooth, gekappt.

Grundsätzlich also eine durchaus nützliche Funktion. Doch was ist, wenn man seine Bluetooth-Kopfhörer auch weiterhin mit dem Smartphone nutzen möchte? Nun, dann muss man Bluetooth etwas mühselig nach dem Einschalten des Flugmodus wieder aktiv schalten. Genau dieses Szenario könnte mit der nächsten Android-Version der Vergangenheit angehören.

Android 11: Betriebssystem überprüft, ob eine Bluetooth-Verbindung besteht

Im Quellcode von Android ist man bei den XDA-Developers auf Hinweise gestossen, die genau eine solche Funktion bzw. einen “intelligenten” Flugmodus beschreiben. Wird der Flugmodus aktiviert, überprüft künftig das Betriebssystem direkt, ob eine aktive Verbindung mit einem Bluetooth-Gerät besteht. Falls ja, werden alle anderen Verbindungen gekappt, nicht so aber die Bluetooth-Verbindung.

Erwartet wird der intelligente Flugmodus frühestens mit Android 11. In Zeiten von Bluetooth-Headsets, erachte ich eine solche Funktion definitiv als sehr lobenswert. Ich jedenfalls würde mich über den intelligenten Flugmodus freuen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close