Smartphone

Huawei Mate 30 Pro: Ab Mitte Dezember auch in Italien zu haben

Lange verkaufte Huawei das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Huawei Mate 30 Pro exklusiv in China. Erst in den letzten Wochen wurde der Verkauf nach und nach für weitere Länder angekündigt. Nach Spanien, folgte letzte Woche dann auch die Ankündigung für den Verkaufsstart in der Schweiz. Hierzulande wird das Huawei Mate 30 Pro voraussichtlich ab dem 10. Dezember 2019 ausgeliefert.

Mit Italien folgt nun das nächste europäische Land. Ab dem 18. Dezember 2019 wird das Flaggschiff-Smartphone exklusiv im Huawei Experience Store in Mailand zum Preis von 1099 Euro (UVP) verkauft. Wie auch in Spanien, dürfen sich Käufer auf einen 300 Euro Gutschein für den Store freuen. Damit reduziert sich der Verkaufspreis auf 799 Euro bzw. ca. 880 Franken.

Huawei Mate 30 Pro ohne Google-Apps

Das Mate 30 Pro wird überall in Europa ohne Google-Apps bzw. der Google Mobile Services (GMS) ausgeliefert. Apps wie Gmail, Chrome und Google Maps sind darauf nicht zu finden, wie auch nicht der Google Play Store. Apps muss man sich alternativ über das Internet oder über Huawei’s AppGallery herunterladen. Diese Einschränkungen sollten nicht unterschätzt werden. Ein paar Antworten liefert Huawei hier.

In der Schweiz scheint übrigens keine Gutschein-Aktion oder etwas in diese Richtung geplant zu sein. Hierzulande wird das Mate 30 Pro in der Farbvariante Space Silver zum Preis von 1099 Franken (UVP) verkauft. Dafür gibt es das Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher – und leider ohne 5G-Support.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close