Tablet

Huawei MediaPad M6 feiert Verkaufsstart in Spanien

Huawei bringt in diesen Tagen mit dem MediaPad M6 ein weiteres Android-Gerät ohne die Google-Apps in Europa auf den Markt. Konkret wurde das Android-Tablet jetzt für Spanien angekündigt, wobei weitere Länder in Europa folgen werden. das Huawei MediaPad M6 wurde schon im Juni in China vorgestellt.

Das Android-Tablet ist mit einem 10,8 Zoll Display mit 2K-Auflösung (2560×1600 Pixel) ausgestattet. Im Gegensatz zum kürzlich vorgestellten MatePad Pro, in dem der neue Kirin 990 steckt, ist das MediaPad M6 “nur” mit dem Vorjahres-Highend-SoC Kirin 980 ausgestattet. Im Alltag reicht dieser Chip vollends aus, der beispielsweise auch im Huawei P30 Pro zum Einsatz kommt.

Dazu gibt es einen grossen 7500 mAh Akku, von Harman Kardon optimierte  Lautsprecher (4x) mit Unterstützung für Dolby Atmos sowie Android 10 (EMUI 10) als Betriebssystem. Das Tablet wird in China in verschiedenen Speichervarianten verkauft, für Spanien wurde bisher allerdings nur das Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher zum Preis von ca. 381 Franken bzw. 349 Euro bestätigt.

Ob zu einem späteren Zeitpunkt auch noch weitere Speichervarianten in den Verkauf gelangen, glaube ich ehrlich gesagt nicht. Wie auch beim Mate 30 Pro, dürfte Huawei nur ein einziges Modell verkaufen. Es würde mich jedoch nicht überraschen, wenn das MediaPad M6 in wenigen Wochen auch für die Schweiz angekündigt wird.

via
HC
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close