Wearable

Neujahr in China: Huawei Watch GT 2 und FreeBuds 3 werden in Rot verkauft

Huawei bringt anlässlich des chinesischen Neujahrs (25. Januar 2020) die eigene Smartwatch Watch GT 2 (zum Testbericht) und die Bluetooth-Ohrhörer FreeBuds 3 in Rot auf den Markt. Technisch dürften sich die beiden Modelle nicht von den bereist erhältlichen Modellen unterscheiden. Anders sieht es bei der Optik aus, die sich vor allem bei den FreeBuds 3 klar abhebt.

Die Huawei FreeBuds 3 werden komplett in Rot ausgeliefert, was auch auf das Lade-Case zutrifft. Gefällt mir ehrlich gesagt ganz gut. Ein “Farbtupfer” kann nicht schaden und sorgt für ein bisschen Abwechslung. Sie werden in China ab dem 12. Dezember 2019 zum Preis von umgerechnet ca. 167 Franken bzw. 153 Euro verkauft. Ob sie in dieser Farbvariante auch in Europa verkauft werden, ist nicht bekannt.

Dasselbe trifft auf die Huawei Watch GT 2 zu. Die Smartwatch wurde allerdings nicht so rigoros in Rot gefärbt, wie die FreeBuds 3. Einzig das Armband wird in Rot gehalten und es gibt ein paar passende Watchfaces (Hintergrundbilder). Warum auf einigen Watchfaces eine Maus abgebildet ist? Nun, das kommende Jahr steht in China im Zeichen der Maus.

Die Huawei Watch GT 2 in dieser besonderen Edition wird für umgerechnet ca. 222 Franken bzw. 203 Euro für das 42mm Modell und ca. 236 Franken bzw. 216 Euro für das 46mm Modell ab dem 1. Januar 2020 angeboten.

via
HDblog
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close