Wearable

Oppo stellt eine Smartwatch für Anfang 2020 in Aussicht

Nicht zum ersten Mal hat der chinesische Hersteller Oppo über eine eigene Smartwatch gesprochen. Erstmals hat sich Oppo bereits im August positiv zu diesem Thema geäussert. Heute gab man nun offiziell bekannt, dass die Smartwatch und ebenfalls neue Bluetooth-Kopfhörer im ersten Quartal 2020 vorgestellt werden soll. Details zur smarten Uhr nannte Oppo aber auch heute nicht.

Gespannt bin ich darauf, auf welches Betriebssystem Oppo setzen wird. Nutzt man Wear OS? Oder entwickelt man gleich selber ein Betriebssystem, wie es beispielsweise Huawei (LiteOS) oder Samsung (TizenOS) gemacht haben? Fragen über Fragen, die zumindest teilweise durch Leaks in den kommenden Wochen bestimmt noch beantwortet werden.

Oppo gehört wie unter anderem auch OnePlus und Vivo zum BBK Electronics-Konzern. Warum ich euch das erzähle? Nun, in der Vergangenheit tauschten sich diese Hersteller jeweils untereinander aus. Es ist deshalb nicht ganz verkehrt, wenn man nun auch OnePlus als potenziellen Smartwatch-Hersteller ins Spiel bringt. Schliesslich gab es in der Vergangenheit immer wieder Gerüchte zu einer OnePlus-Smartwatch. Mal sehen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close