Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy M20 und M30 erhalten Android 10 in Indien

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat überraschend mit der Verteilung von Android 10 für die Budget-Smartphones Galaxy M20 und Galaxy M30 in Indien gestartet. Ursprünglich war die Verteilung “erst” im Januar 2020 angedacht, wobei auch schon die Galaxy S10-Smartphone früher mit dem Update versorgt wurden.

Bis jetzt wird das Android 10 Update für das Galaxy M20 und Galaxy M30 ausschliesslich in Indien verteilt. Es ist aber davon auszugehen, dass in den kommenden Wochen sich weitere Märkte dazu gesellen werden. Mit dem Update auf M205FDDU3CSL4 bzw. M305FDDU3CSL4 erhalten die Budget-Smartphones auch den aktuellen Android-Sicherheitspatch.

Interessant ist es allemal, dass Samsung schon jetzt das Update für die Budget-Smartphones ausrollt, während beispielsweise für das bedeutend teurere Galaxy Note10 noch kein Update in Sicht ist. Das dürfte vor allem diejenigen etwas verärgern, die ziemlich viel Geld für das Galaxy Note10 oder Galaxy Note10+ in die Hände genommen haben.

In der Schweiz werden meines Wissens die Galaxy M-Smartphones (noch?) nicht offiziell verkauft.

via
SamMobile
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close