Smartphone

Samsung Galaxy S11, Galaxy S11 Plus und Galaxy S11e kommen wohl mit mehr Akku-Power

Voraussichtlich in der dritten Februarwoche wird Samsung die neue Galaxy S11 Serie auf einem Unpacked-Event vorstellen. Geplant sind die drei Modelle Galaxy S11, Galaxy S11+ und das etwas günstigere Galaxy S11e. Alle drei neuen Android-Smartphones haben wir schon auf ersten Renderbilder von OnLeaks gesehen. Allerdings soll das Galaxy S11+ darauf nicht ganz korrekt abgebildet sein.

Vor einigen Tagen haben wir bereits darüber berichtet, dass das Galaxy S11+ wohl einen grossen 5000 mAh Akku erhalten wird. Entdeckt wurde der Hinweis bei der südkoreanischen Zertifizierungsbehörde SafetyKorea. In der Zwischenzeit wurden auch die vermeintlichen Akkus vom Galaxy S11 und Galaxy S11e in Südkorea zertifiziert. Folgende Akku-Grössen werden nun bei der Galaxy S11 Serie erwartet:

  • Galaxy S11e: 3800-3900 mAh (EB-BG980ABY)
  • Galaxy S11: 4500 mAh (EB-BG985ABY)
  • Galaxy S11+: 5000 mAh (EB-BG988ABY)

Damit würden die Akkus aller drei Galaxy S11-Smartphones grösser ausfallen. Längere Akkulaufzeiten werden damit aber wohl nur bedingt möglich. Grund dafür ist einerseits die Unterstützung für den 5G-Standard und andererseits das erwartete 120 Hz Display. Beides sorgt für einen erhöhten Akkuverbrauch. Einzig bei den 4G-Modellen, dürfte die Laufzeit dank der grösseren Akkus spürbar besser ausfallen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close