Smartphone

Samsung Galaxy S11: Neues Foto soll einen Teil der Frontpartie zeigen

Samsung wird voraussichtlich gegen Ende Februar sein neues Android-Flaggschiff Galaxy S11 präsentieren. Genau genommen, werden wieder drei Geräte erwartet, ein Galaxy S11, ein Galaxy S11+ und das etwas günstigere Galaxy S11e. Alle drei Smartphones haben wir dank OnLeaks auf ersten Renderbildern gesehen, wobei das Bild zum Galaxy S11+ anscheinend nicht ganz übereinstimmen soll.

In Echt wurde das neue Galaxy S11 bisher nicht gesichtet. Das ändert sich auch heute nicht – zumindest nicht ganz. Der bekannte Insider Ice universe hat immerhin nun ein Foto der vermeintlichen Frontpartie bzw. Displayglas auf Twitter veröffentlicht. Darauf ist lediglich der obere Teil mit dem kleinen Loch für die Frontkamera zu sehen. Das Loch soll laut Ice universe nochmals kleiner als beim Galaxy S10 und Galaxy Note10 ausfallen.

Geblieben sind die abgerundeten Längsseiten, wie man das von Samsung seit einigen Jahren kennt. Sie scheinen aber nicht ganz so stark abgerundet zu sein, wie beispielsweise beim Waterfall-Display vom Huawei Mate 30 Pro. Das ist aufgrund der eher bescheidenen Qualität des Fotos aber nicht abschliessend zu beantworten.

Das Foto von Ice universe ist jetzt noch nicht der “grosse Leak”. Allzu lange dürfte es aber nicht mehr dauern, bis die ersten Pressebilder und “Fotos in freier Wildbahn” auftauchen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close