HotSmartphone
Trending

Xiaomi Redmi K30 (Pro) wurde durch das Huawei Mate 30 Pro inspiriert

Die Xiaomi Tochtermarke Redmi wird am 10. Dezember 2019 das neue Flaggschiff-Smartphone Redmi K30 (Pro) vorstellen. Wie die Vorderseite mit der dualen Frontkamera aussehen wird, wissen wir schon seit einigen Wochen. Ein gut gehütetes Geheimnis war bis heute jedoch die Rückseite – mit Betonung auf “bis heute”. Denn wie es der Zufall so will, sind jetzt die ersten Pressebilder dazu aufgetaucht.

Während die Vorderseite aufgrund der pillenförmigen Punch-Hole eher an das Galaxy S10+ erinnert, liess sich Redmi bei der Rückseite wohl etwas von Huawei inspirieren. Die Ähnlichkeit zum Huawei Mate 30 Pro ist jedenfalls nicht von der Hand zu weisen. Ja, sogar die Farbe “Lila” hat Redmi beim chinesischen Mitbewerber abgeschaut. Einzig die Kamerasensoren hat Xiaomi etwas anders angeordnet als Huawei.

TechDroider

Das nächste Redmi-Smartphone wird als Redmi K30 und Redmi K30 Pro auf den Markt kommen. Ein Unterschied wird wohl die Kamera betreffen. Während das normale K30 “nur” eine Triple-Kamera bekommt ,wrid wohl das Pro-Modell mit einer Quad-Kamera ausgestattet sein. Beide Modelle sollen aber sowohl als 4G- als auch 5G-Variante angeboten werden.

Das Redmi K30 (Pro) wird voraussichtlich Anfang 2020 auch in Europa auf den Markt kommen. Dann werden wir auch erfahren, ob Xiaomi das neue Android-Smartphone unter der Sub-Marke Redmi verkaufen wird oder wie beim Vorgänger als Xiaomi-Smartphone (Mi 9T Pro) vertrieben wird. Auf jeden Fall erwartet uns ein äusserst interessantes und auch preiswertes Flaggschiff-Smartphone mit dem Redmi K30 (Pro).

Redmi K30 (Pro) im Video vorgestellt

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close