Wearable

Amazfit Bip S: Preiswerte Smartwatch glänzt mit beeindruckender Akkulaufzeit von 40 Tagen

Im Vorfeld der CES 2020 hat Huami einen Nachfolger für die beliebte und preiswerte Amazfit Bip angeteasert. In der Nacht auf heute wurde das neue Modell Amazfit Bip S nun offiziell vorgestellt. Sie unterscheidet sich optisch nur minimal vom Vorgänger. Die smarte Uhr mit einem rechteckigen Display ist lediglich 11,4 Millimeter dünn und wiegt inklusive Armband 30 Gramm.

Beim Display setzt Huami wiederum auf ein transflektives Display mit einer Diagonale von 1,28 Zoll. Transflektive Displays können in direktem Sonnenlicht und mit aktivierter Hintergrundbeleuchtung auch bei schwachem Licht betrachtet werden. Ein weiterer Vorteil: Sie benötigen im Vergleich zu OLED- und LCD-Panels nochmals deutlich weniger Energie.

Das widerspiegelt sich auch bei der Amazfit Bip S. Der Hersteller gibt eine Akkulaufzeit von bis zu 40 Tagen an, sofern nicht konstant die GPS-Aufzeichnung aktiviert ist. Die Amazfit Bip S ist zudem bis zu 50 Meter wasserdicht. Details zum Prozessor und zum verbauten Speicher liegen uns momentan noch nicht vor.

Die Amazfit Bip S wird ab Februar 2020 zum Preis von knapp 70 US-Dollar in den USA erhältlich sein. Zur Auswahl stehen die Farben Carbon Black, White Rock, Red Orange und Warm Pink.

via
NotebookCheck
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close