Firmware & OSSmartphone

Google Pixel 4 (XL) erkennt seine Nutzer nicht mehr

Da scheint sich mit dem Dezember System-Update für das Google Pixel 4 und Pixel 4 XL wieder einmal ein unschöner Fehler eingeschlichen zu haben. Betroffen ist diesmal die Entsperrung via Gesicht (Face Unlock). Aus irgendwelchem Grund auch immer, erkennt das Pixel 4 seine Nutzer nach dem Update nicht mehr und fordert sie auf, den Scan-Vorgang nochmals zu starten – jeweils ohne Erfolg.

Als Fehler wird entweder angezeigt, dass das Gesicht nicht verifiziert oder gar, dass die Hardware nicht erreicht werden konnte. Folgend sind die Fehler auf dem Screenshot festgehalten:

Sogar wenn die betroffenen Nutzer das Gesicht neu “einscannen”, besteht der Fehler offenbar weiterhin. Im offiziellen Support-Forum, bei den XDA-Developers und auch bei Reddit gibt es Nutzer, die von diesem Problem betroffen sind. Allerdings scheint das Problem (glücklicherweise) nur bei einer geringen Anzahl an Nutzern aufzutreten. Die entsprechenden Threads in den Foren sind noch nicht so lang.

Und was können betroffene Nutzer machen, um das Problem zu lösen? Nun, im Grunde genommen gibt es drei Option: Man wartet ab bis Google eine Lösung anbietet, man setzt sein Google Pixel 4 auf die Werkseinstellungen zurück oder man verzichtet ganz einfach auf den Face-Unlock und setzt Alternativ auf einen PIN-Code, Muster oder Passwort.

Die Kollegen von AndroidPolice haben den Fehler direkt an Google weitergeleitet. Sobald es dazu ein Statement gibt, werden wir euch gerne wieder informieren.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button