Smartphone

Poco ist nun eigenständig, kommt jetzt das Pocophone F2?

Mit dem Pocophone F1 (Poco F1) hat die Xiaomi-Tochter Poco im 2018 ein sehr interessantes Android-Smartphone auf den Markt gebracht. Obwohl sich das Gerät anscheinend ganz gut verkauft hat, bliebt der Nachfolger im letzten Jahr aus. In den letzten Tagen hat sich nun aber angedeutet, dass sich etwas tun wird und das macht es nun auch.

Xiaomi’s VP Manu Kumar Jain teilt über die soziale Plattform mit, dass Poco ab sofort als eigenständige Marke geführt wird. Bei Xiaomi hat man das Gefühl, dass die Zeit gekommen ist, um Poco als eigenständige Marke auf dem Markt zu positionieren. Konkrete Pläne wie es mit Poco weitergeht, wurden bisher aber nicht genannt. Im Hintergrund dürfte Xiaomi aber weiterhin die Fäden ziehen.

Die heutige Ankündigung deutet auf baldige Neuigkeiten im Hinblick auf ein Pocophone F2 hin. Dieses Modell hat Poco kürzlich unter dem Namen „Poco F2“ registrieren lassen. Mal sehen, was uns mit dem Pocophone F2 / Poco F2 erwarten wird und wann das neue Android-Smartphone vorgestellt wird. Ich tippe auf den Snapdragon 865 in Kombination mit einer guten (aber nicht überragenden) Hardware samt Kamera.

via
SmartDroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"