Dies und Das

Roh Tae-moon wird neuer Chef der Smartphone-Sparte

Samsung ernennt etwas überraschend den 52-jährigen Roh Tae-moon zum neuen und bisher jüngsten Chef der Smartphone-Sparte. Er übernimmt das Amt von DJ Koh, der als Chef der IT- und Mobil-Kommunikations-Sparte dem südkoreanischen Hersteller treu bleibt.

Roh Tae-moon ist seint 1997 bei Samsung tätig und zeigte sich in den letzten Jahren für die Entwicklung der Galaxy-Serie verantwortlich. Er kennt sich laut Bloomberg akribisch mit den Funktionen der eigenen Smartphones aus. Laut einem Bericht von Reuters, soll er massgeblich zur Kostensenkung beigetragen haben, in dem er die Produktion der Smartphones ausgelagert hat.

Roh soll auch künftig sicherstellen, dass man mit der starken Konkurrenz aus China mithalten kann. Vor allem bei den Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones wurde man in den letzten Jahren stark von chinesischen Herstellern in Bedrängnis gebracht. Eine Schlüsselrolle für das Wachstum nehmen Indien und China ein. Roh soll dafür sorgen, dass sich die Samsung-Smartphone auch dort besser verkaufen.

Am 11. Februar 2020 wird Samsung sein neues Galaxy S20-Lineup und das neue faltbare Smartphone Galaxy Z Flip vorstellen. Möglich, dass auch Roh Tae-moon beim Unpacked-Event auf der Bühne stehen wird.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close