Smartphone

Samsung Galaxy S20 Ultra mit 108 MP-Kamera, 16 GB RAM, 5000 mAh Akku und mehr!

Am 11. Februar 2020 wird Samsung die neue Galaxy S20-Serie und das neue faltbare Smartphone Galaxy Z Flip auf dem Unpacked-Event in San Francisco präsentieren. In diesem Jahr erwarten uns gleich drei neue Galaxy S-Smartphones: Das Galaxy S20, das Galaxy S20+ und als unangefochtenes Topmodell das Galaxy S20 Ultra. Das Galaxy S20 und Galaxy S20+ werden zudem mit und ohne 5G-Support auf den Markt kommen.

Alles was derzeit technisch möglich ist, scheint Samsung in das Galaxy S20 Ultra zu packen. Das Topmodell stellt quasi die eierlegende Wollmilchsau dar und darüber war bis jetzt noch nicht besonders viel bekannt – mit Betonung auf “bis jetzt”. Max Weinbach von den XDA-Developers hat nun auch ein paar interessante Details zum Ultra-Modell genannt.

Samsung Galaxy S20 Ultra mit bis zu 16 GB RAM

Samsung wird nur dem Ultra-Modell die 108 Megapixel-Kamera spendieren, das Galaxy S20 und Galaxy S20+ werden einen noch unangekündigten 12 Megapixel-Sensor von Sony erhalten. Weiterhin gibt es wohl ein 48 MP-Tele-Sensor (Periskop) mit 10-fach optischen Zoom und einer Ultra-Weitwinkelkamera mit 12 MP. Nicht genannt, aber als ziemlich sicher gilt ein zusätzlicher ToF-Sensor für die Tiefeninformationen.

Mithilfe dieses Kamera-Settings, soll sogar ein 100-facher Hybrid-Zoom ermöglicht werden. Samsung nennt dieses Feature wohl Space Zoom, wie auch das Bild oben zeigt. Den Begriff “Space Zoom” hat sich Samsung im letzten Jahr beim European Union Intellectual Property Office (EUIPO) schützen lassen. Intern soll die Kamera des Galaxy 20 (Ultra) unter dem Codenamen “Hubble” (Weltraum-Teleskop) entwickelt worden sein.

Das Galaxy S20 Ultra soll aber nicht nur eine beeindruckende Kamera erhalten, sondern auch einen richtig grossen Akku. Laut Max wird es ein 5000 mAh Akku werden, der sich mit bis zu 45 Watt entsprechend schnell laden lassen wird. Von 0 auf 100 Prozent soll es innerhalb von 74 Minuten gehen. Das können andere Hersteller inzwischen etwas schneller, aber trotzdem ist das ziemlich flott.

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Xiaomi mit dem Black Shark 3 wohl ein Android-Smartphone mit bis zu 16 GB RAM plant. Nun, auch Samsung wird angeblich das Galaxy S20 Ultra mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher anbieten. Das “Standard”-Modell bietet 12 GB RAM – wie auch beim Galaxy S20 und Galaxy S20+. Es wäre eines der ersten Smartphones mit so viel Arbeitsspeicher.

Hinsichtlich interner Speicherplatz, soll man die Wahl zwischen 128, 256 und 512 GB Speicher erhalten. Er wird durch eine microSD-Karte um bis zu 1 TB erweiterbar sein. Vermutlich wird das Modell mit 16 GB RAM ausschliesslich mit 512 GB Speicher erhältlich sein. Ich erwarte dann die folgenden drei Speichervarianten des Galaxy S20 Ultra:

  • 12 GB RAM / 128 GB Speicher
  • 12 GB RAM / 256 GB Speicher
  • 16 GB RAM / 512 GB Speicher

Samsung Galaxy S20 Ultra wird ein teurer Spass!

Eins steht fest, so viel Technik in einem Smartphone lässt sich Samsung fürstlich entlohnen. Das Galaxy S20 Ultra wird mit einem Preisschild von weit über 1000 Franken in der Schweiz auf den Markt kommen. Für das “Basismodell” mit 12 GB RAM und 128 GB Speicher erwarte ich eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP) um die 1300 Franken.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close