SmartphoneWearable

Sony auf dem MWC: Am 24. Februar werden neue Android-Smartphones präsentiert

Auch der japanische Hersteller Sony wird auf dem Mobile World Congress in Barcelona zu Gast sein und auch etwas zu erzählen haben. Für das MWC-Event von Sony wurden nun die Einladungen an ausgewählte Medienvertreter versendet. Das Event findet gleich am ersten Tag des MWC am 24. Februar 2020 um 8.30 Uhr (unsere Ortszeit) statt.

Und was können wir von Sony erwarten? Nun, “traditionellerweise” erwartet uns auf dem Mobile World Congress ein neues Flaggschiff und mindestens ein neues Mittelklasse-Smartphone von Sony. Wobei momentan noch nicht wirklich klar ist, welche Smartphones tatsächlich vorgestellt werden und wie sie letztendlich genannt werden.

Vor wenigen Wochen tauchten zumindest schon mal erste Renderbilder (s. Beitragsbild) zu einem neuen Flaggschiff-Smartphone auf. Die Quelle war sich bei der Namensgebung jedoch nicht sicher, nannte es aber einfach mal Sony Xperia 5 Plus. Es könnte aber auch unter einem komplett anderen Namen auf den Markt kommen. Wie gesagt, momentan ist noch nichts wirklich klar – zumindest nicht so klar, wie bei Samsung.

Neben neuen Android-Smartphones, wird Sony ziemlich sicher auch noch weitere Produkte präsentieren. Möglich, dass Sony die neuen Bluetooth-Kopfhörer Sony WH-1000XM4 präsentieren wird. Sie tauchten Mitte Dezember schon mal auf und man erwartete, dass sie auf der CES 2020 vorgestellt werden. Das war jedoch nicht der Fall. Eine gute Gelegenheit bietet sich nun auf dem MWC. Mal sehen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close