Smartphone

Xiaomi Mi 10 Pro: Vermeintliches Datenblatt offenbart Riesen-Akku

Erst heute Vormittag haben wir darüber berichtet, dass das Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro in einer aktuellen Version von MIUI 11 entdeckt wurden. Nun kursiert im Internet ein vermeintliches Datenblatt zum Spitzenmodell, dem Xiaomi Mi 10 Pro. Was darauf steht, kann sich durchaus sehen lassen und hört sich absolut plausibel an – bis vielleicht das etwas “kleine” Display.

Das Xiaomi Mi 10 Pro soll angeblich “nur” ein 6,4 Zoll FHD+ Display erhalten. Versteht mich nicht falsch, 6,4 Zoll ist nicht etwa klein, aber doch sichtbar kleiner als bei den anderen 2020er Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Oppo oder Huawei.  Bei diesen Herstellern sind Display mit 6,5 oder noch mehr Zoll im Gespräch. Mal sehen, ob sich dieser Punkt tatsächlich bewahrheiten wird.

Unter der Haube kommt dem Datenblatt zufolge wenig überraschend der Qualcomm Snapdragon 865 zum Einsatz. Dieser wird von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB interner Speicherplatz flankiert. Diese Eckdaten überraschen nicht und sind so zu erwarten. Richtig fett soll der Akku mit einer Kapazit von 5250 mAh werden. Er lässt sich mit maximal 65 Watt laden – haben wir auch schon so gehört.

Das Xiaomi Mi Note 10 mit 108 MP-Kamera

Bei der Kamera gibt es wohl eine Quad-Kamera. Sie soll sich aus einem 108 Megapixel-Sensor sowie 16, 12 und 5 MP-Kameras zusammensetzen. Beim Hauptsensor dürfte derselbe zum Einsatz kommen, wie bereits im Xiaomi Mi Note 10 (Pro). Bei den anderen Sensoren sind Ultraweitwinkel- und Telesensor sowie ein Sensor fü die Tiefeninformationen oder Makroaufnahmen zu erwarten.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close