Smartphone

Escobar Fold 2 im Unboxing-Video und ja, es ist ein Samsung Galaxy Fold

Im letzten Jahr stellte das dubiose Unternehmen Escobar Inc mit dem Escobar Fold 1 (s. Beitragsbild) ein faltbares Smartphone vor, das zweifelsohne ein Rebrand des Royole Flexpai war. Kürzlich wurde dann das Escobar Fold 2 angekündigt, bei dem es sich offensichtlich um ein Samsung Galaxy Fold handelt. Und ja, es ist tatsächlich das Galaxy Fold, allerdings zu einem verdammt günstigen Preis ab 399 US-Dollar.

Das Samsung Galaxy Fold wird mit einer ziemlich billig anmutenden Folie aus Gold überzeugen. Auf dem faltbaren Smartphone sind dann auch die passenden Fotos von Pablo Escobar vorinstalliert. Weitere Software-Anpassungen sind wohl nicht vorgenommen worden, wobei ich mir bei einer solch dubiosen Quelle nicht so sicher wäre.

Doch wie ist dieser verdammt tiefe Preis überhaupt möglich? Vielleicht sollte ich an dieser Stelle erwähnen, dass sich hinter Escobar Inc der Bruder des berühmt berüchtigten Drogenbarons Pablo Escobar versteckt. Das Unternehmen Escobar Inc ist mehr als dubios, was nicht nur auf die Marketing-Videos zu den „eigenen“ Smartphones zutrifft.

Ausserdem scheint es Escobar Inc nicht so genau mit den Auslieferungen zu nehmen. Der bekannte YouTuber Marques Brownlee hat sich bereits das erste Escobar Fold 1 bestellen wollen und nun auch das Escobar Fold 2. Keines der beiden Smartphones wurden ihm ausgeliefert. Meine Empfehlung: Spart euch das Geld.

Der YouTuber von Unbox Therapy hatte etwas mehr Glück als sein Kollege, wie das folgende Unboxing-Video bestätigt.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"