Smartphone

Realme X50 Pro: Preiswertes 5G-Smartphone mit starker Hardware vorgestellt

Der chinesische Hersteller Realme hat heute in Indien das neue Android-Smartphone Realme X50 Pro offiziell vorgestellt. Es überzeugt mit einer starken Hardware zu einem sehr verlockenden Preis. Bereits ab ca. 635 Franken bzw. 599 Euro landet das Flaggschiff-Smartphone ab voraussichtlich April 2020 in Europa im Handel . Dafür bekommt der Käufer so einiges geboten.

Als Antrieb dient der aktuelle Highend-SoC Snapdragon 865 von Qualcomm. Der SoC wird von bis zu 12 GB RAM (je nach Speichervariante) flankiert. Intern steht dem Käufer ein Speicherplatz von bis zu 256 GB (UFS 3.0) bereit. Das verbaute AMOLED-FHD-Display bringt es auf eine Diagonale von 6,44 Zoll und bietet darüber hinaus eine schnelle Bildwiederholrate von 90 Hz.

Die Hauptkamera auf der Rückseite setzt sich aus insgesamt vier Sensoren zusammen. Die Hauptkamera löst mit 64 Megapixeln ziemlich hoch auf und soll bei schlechten Lichtverhältnissen dank künstlicher Intelligenz (KI) für gute Aufnahmen sorgen. Die Selfie-Kamera löst mit 32 Megapixeln auf und bietet auch einen Ultra-Weitwinkel.

Ein Highlight stellt die Schnelllade-Technologie SuperDart Flash-Charging dar. Der 4200 mAh Akku kann damit mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden. Bedeutet: Innerhalb von nur 35 Minuten kann der verbaute Akku von 0 auf 100 Prozent aufgeladen werden – nicht übel. Auf Wireless-Charging muss man hingegen beim Realme X50 Pro verzichten.

Weiterhin gibt es Dual-Lautsprecher, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.1, NFC, Hi-Res-Audio und Dolby Atmos. Ab Werk wird das Realme X50 Pro mit Android 10 und der eigenen Oberfläche Realme UI ausgeliefert.

By-the-way: Realme fungierte lange als Tochtermarke von OPPO. Inzwischen wird Realme als eigenständige Marke geführt. Sie gehört wie OPPO, OnePlus und Vivo zu BBK Electronics.

admin

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"