Smartphone

Samsung Galaxy Z Flip im Rahmen der Oscarverleihung enthüllt

Morgen wird Samsung auf dem Unpacked Event nicht nur die neue Galaxy S20-Generation präsentieren, sondern auch das faltbare Smartphone Galaxy Z Flip. Etwas überraschend hat Samsung im Rahmen der Oscarverleihung das nächste Foldable in einem Werbespot bereits vorgestellt.

Im Werbespot gewährt Samsung einen recht ausführlichen Blick auf das Galaxy Z Flip. Technische Details oder der Name wurden darin jedoch nicht gezeigt. Diese Infos werden dann morgen auf dem Unpacked Event folgen. Wobei bereits seit letzter Woche mehr oder weniger alle Details zum zweiten Foldable von Samsung bekannt sind.

Es überrascht mich nicht, dass Samsung die prestigeträchtige Oscarverliehung für den Werbespot gewählt hat. Mit dem neuen Foldable möchte Samsung in erster Linie „Influencer“ und modebewusste Nutzer ansprechen. Das Galaxy Z Flip erinnert in zugeklappten Zustand dann auch an ein Schminkset.

Samsung Galaxy Z Flip: Günstiger als Galaxy Fold, aber immer noch ziemlich teuer

Im Vorfeld kursierten Gerüchte, dass Samsung sein zweites Foldable für unter 1000 Euro in den Handel bringen möchte. Dem ist nicht so. In Deutschland werden für das Samsung Galaxy Z Flip mindestens 1599 Euro fällig. Was das für die Schweiz bedeutet? +/- werden wir wohl auch um die 1600 Franken dafür fällig.

Immerhin, das Galaxy Z Flip ist damit doch etwas günstiger als das Galaxy Fold 5G. Allerdings sprechen wir hier von zwei komplett unterschiedlichen Formfaktoren.

Bild: WinFuture

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"