AppFirmware & OS

Samsung integriert Google Duo direkt in die eigenen Apps

Der kostenlose Sprach- und Videotelefonie-Dienst Google Duo war bisher nur als eigenständige App verfügbar. Das ändert sich bei den neuesten Samsung-Smartphones, die gestern Abend in San Francisco präsentiert wurden. Samsung und Google sind eine Partnerschaft eingegangen, die es dem südkoreanischen Hersteller erlaubt, die Funktionen direkt in den eigenen Apps zu integrieren.

Google Duo ist beim neuen Galaxy S20-Lineup und dem Galaxy Z Flip direkt in der Telefonie-, Nachrichten- und Kontakte-App von Samsung integriert. Es können neu sogar die AR Emojis von Samsung mit Duo verwendet werden. Die Videoanrufe erfolgen in FullHD-Auflösung (1080p), sofern eine optimale 5G-Verbindung oder eine schnelle WLAN-Verbindung besteht.

Die eigenständige Duo-App wird trotzdem auf den Samsung-Smartphones weiterbestehen. Ab One UI 2.1 ist die Google Duo-Integration dabei. Ob Samsung die Integration mittels Updates auch auf bestehende Smartphones bringen wird, können wir zum aktuellen Zeitpunkt nicht beantworten. Wie die Integration aussieht, zeigen euch die folgenden Bilder vom Unpacked Event.

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button