Smartphone

Xiaomi Black Shark 3: Es kommt auch ein Pro-Modell

Im 2019 hat Xiaomi unter der Marke Black Shark gleich zwei Gaming-Smartphones präsentiert: Das Black Shark 2 und ein paar Monate später das Black Shark 2 Pro. Auch in diesem Jahr sind wieder zwei Modelle geplant, wie Xiaomi inzwischen bestätigt hat. Diesmal werden sie wohl gleichzeitig am 3. März 2020 vorgestellt.

An diesem Datum wird Xiaomi in China das bzw. die neuen Gaming-Smartphones Black Shark 3 und Black Shark 3 Pro offiziell präsentieren. Bis die Geräte dann in Europa angeboten werden, dürfte es wieder ein paar Wochen, wenn nicht Monate dauern. Aktuell gibt es jedenfalls noch keinen Hinweis auf das mögliche Verkaufsdatum ausserhalb Chinas.

Das Xiaomi Black Shark 3 (Pro) hat erwartungsgemäss den Qualcomm Snapdragon 865 als Antrieb verbaut. In Kombination mit einer aktiven Kühlung und weiteren Tweaks, erwarte ich ein sehr potentes Android-Smartphone. Im AnTuTu-Benchmark räumte das Black Shark 3 jedenfalls schon mal im Vorfeld ab.

Das Black Shark 3 wird auf der Rückseite ein magnetischer Anschluss verfügen, worüber sich das Gaming-Smartphone mit bis zu 65 Watt sehr flott aufladen lässt. Warum auf der Rückseite? Nun, man kann so auch kabelgebunden weiter spielen. Der Akku wird im Black Shark 3 eine Kapazität von 4720 mAh aufweisen. Mehr Kapazität soll das Pro-Modell bieten, da sind wohl 5000 mAh „drin“.

via
caschys

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"