Smartphone

Xiaomi Mi 10: Europa-Event verschoben, Coronavirus macht Strich durch die Rechnung

Xiaomi hat heute in China die neuen Flaggschiff-Smartphones Mi 10 und Mi 10 Pro offiziell vorgestellt. Wie stark sie sind und was sie kosten, haben wir für euch in diesem Eintrag zusammengetragen. Die neuen Android-Smartphones wollte Xiaomi ursprünglich am 23. Februar 2020 auf einem Event im Rahmen des Mobile World Congress für Europa vorstellen. Daraus wird jetzt nichts.

Da der Mobile World Congress abgesagt wurde, findet auch das Europa-Event von Xiaomi nicht wie geplant in Barcelona statt. Der chinesische Hersteller wird jetzt ein eigenes Event in Europa auf die Beine stellen. Wann und wo genau das Event abgehalten wird, gab man indes nicht bekannt. Neben der neuen Mi 10-Serie, sollen auf dem Event weitere Produkte präsentiert werden.

Überrascht? Nicht wirklich. Es war abzusehen, dass auch Xiaomi sein Event abbläst. Warum Xiaomi nicht einfach ein reines Online-Event für Europa plant, ist mir dagegen eher ein Rätsel. Ein grosses Event in einer Metropole stellt man nicht einfach so in ein paar Tagen auf die Beine. Lassen wir uns überraschen! Wir werden natürlich darüber berichten, sobald es Neuigkeiten zum Europa-Event gibt.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close