Smartphone

Xiaomi Mi 10 kommt mit 90 Hz Display, 50 Watt Schnellladen und Stereo-Lautsprecher

Morgen wird Xiaomi in China seine neuen Flaggschiff-Smartphone Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro präsentieren. Etwas länger müssen wir uns in Europa gedulden. Hier ist die Präsentation am 23. Februar in Barcelona geplant. Ganz so sicher sind wir uns aber noch nicht, ob die Präsentation wie geplant durchgeführt werden kann. Wird der MWC abgesagt, könnte das auch einen Einfluss auf das Xiaomi-Event haben.

Auf jeden Fall mangelt es uns nicht an neuen Details zur neuen Flaggschiff-Serie. Schliesslich wäre Xiaomi nicht Xiaomi, wenn man nicht schon im Vorfeld zahlreiche Details über die neuen Android-Smartphones bekannt geben würde. Insbesondere in China rührt Xiaomi sehr aktiv die Werbetrommel für die neuen Vorzeige-Smartphones.

Xiaomi Mi 10 bekommt AMOLED-Display mit 90 Hz

Xiaomi hat inzwischen bestätigt, dass das Mi 10 ein AMOLED-Display erhalten wird. Vermutlich wird Xiaomi ein FHD+ Panel verbauen, dieses Detail hat der chinesische Hersteller noch nicht verraten. Dafür aber, dass das Display eine Bildwiederholrate von 90 Hz und eine Abtastrate von 180 Hz unterstützt. Durch die höhere Abtastrate werden sogenannte Input-Lags vermindert.

Auf dem Datenblatt steht zudem eine maximale Helligkeit von 1120 Nits und der Support für HDR 10. Zudem wird das ganze Spektrum des DCI-P3 Farbraums abgedeckt. Auffällig: Das Loch im Display (Punch-Hole) für die verbaute Frontkamera fällt sehr kompakt aus.

Schnellladen mit bis zu 50 Watt

Das Xiaomi Mi 10 wird mit einer Schnellladetechnologie ausgestattet sein, die es erlaubt den verbauten Akku kabelgebunden via USB-C-Anschluss mit maximal 50 Watt aufzuladen. Das Xiaomi Mi 10 Pro soll angeblich sogar 66 Watt Schnellladen unterstützen. Das wurde bis jetzt aber noch nicht offiziell bestätigt.

Das Mi 10 wird sich natürlich auch ohne Kabel aufladen lassen. Über eine Qi-Ladeplatte wird das Mi 10 mit maximal 30 Watt mit neuer Energie versorgt. Zudem kann das Mi 10 auch andere Qi-fähige-Geräte mit Strom (Reverse-Wireless-Charging) versorgen. Dies geschieht allerdings mit maximal 10 Watt und dementsprechend deutlich langsamer.

Das Xiaomi Mi 10 wird übrigens einen 4500 mAh Akku erhalten.

Stereo-Lautsprecher, Infrarot-Sensor und 8K-Videos

Auf einer weiteren Teasergrafik bestätigt Xiaomi die Stereo-Lautsprecher. Xiaomi verbaut einen Lautsprecher oben und einen unten. Dank dieser Grafik wissen wir auch, dass der chinesische Hersteller weiterhin auf einen integrierten Infrarot-Sensor setzt.

Einer weiteren Grafik zufolge, könnte das Mi 10 erstmals auch 8K-Videoaufnahmen unterstützen. Abschliessend wird das nicht beantwortet, da Xiaomi die Unterstützung bisher nur angedeutet hat.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close