Smartphone

nubia Red Magic 5G verdrängt Black Shark 3: Neuer Rekord im AnTuTu-Benchmark

Erst letzte Woche katapultierte sich das Black Shark 3 der Xiaomi-Tochtermarke an die Spitze im AnTuTu-Benchmark. Nun muss sich das kommende Gaming-Smartphone von Xiaomi aber schon wieder geschlagen geben. Mit einer Punktzahl von 633.724 setzt das nubia Red Magic 5G einen neuen Rekord im AnTuTu-Benchmark und übernimmt folgerichtig die Spitzenposition.

Veröffentlicht wurde der Screenshot von Ni Fei, seines Zeichen Mitgründer und CEO von nubia, auf der chinesischen Plattform Weibo. Ein hohes Resultat in einem Benchmark sollte wie immer nicht gleich überbewertet werden. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein Hersteller bei synthetischen Benchmarks etwas „nachhilft“.

Qualcomm Snapdragon 865 mit aktiver Kühlung

Schon bekannt ist, dass das kommende Gaming-Smartphone den Qualcomm Snapdragon 865 verbaut haben wird und dieser durch eine aktive Kühlung (Lüfter) auch bei längeren Gaming-Sessions schön kühl gehalten wird. Der kleine Kühler im Gerät soll laut dem chinesischen Hersteller bis zu 15.000 Umdrehungen pro Minute (U/Min bzw. rpm) erreichen.

Neben einem pfeilschnellen Prozessor, wird das nubia Red Magic 5G das erste Smartphone, welches ein Display mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz erhalten wird. Bisher war die Fahnenstange bei 120 Hz erreicht. Einen neuen Rekord setzt es wohl auch bei der Ladegeschwindigkeit ab. Das kommende Gaming-Smartphone soll mit bis zu 80 Watt extrem schnell aufgeladen werden können.

Wer auf der Suche nach einem extrem performanten Gaming-Smartphone ist, der sollte dem nubia Red Magic 5G sicherlich Beachtung schenken. Das nubia Red Magic 5G wird offiziell am 12. März 2020 vorgestellt. Eine Veröffentlichung in Europa wird erwartet.

via
playfuldroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"