Firmware & OSSmartphone

Samsung Galaxy S20 (Plus und Ultra): Grosses Update mit Verbesserungen für den Akku steht an

Vor einer rund einer Woche hat der südkoreanische Hersteller Samsung auch in der Schweiz die neue Galaxy S20-Serie in den Handel gebracht. Sie setzt sich in diesem Jahr aus dem Galaxy S20, dem Galaxy S20+ und dem unangefochtenen Spitzenmodell Galaxy S20 Ultra (zum Testbericht) mit der 108 Megapixel-Monster-Kamera zusammen.

Wie der gut informierte Tipster Max Weinbach nun erfahren hat, wird Samsung wohl demnächst ein grösseres Bugfix-Update für die Galaxy S20-Serie verteilen. Mit dem Update geht Samsung ein paar kritische Probleme an, welche in den letzten Tagen aufgedeckt wurden. Konkret nimmt das Update laut Weinbach die folgenden Fehlerbehebungen vor:

Vor allem über das hoffentlich verbesserte “Batteriemanagement” (Akku) der Exynos-Variante bin ich gespannt. Denn in puncto Akkulaufzeit konnte mich das Samsung Galaxy S20 Ultra mit 5000 mAh Akku nur bedingt überzeugen. Ehrlich gesagt habe ich mir von dieser doch ziemlich hohen Kapazität im Alltag etwas mehr erhofft.

Die restlichen Punkte, wie unstabiles WLAN oder einer unstabilen Kamera-App, konnte ich während meiner Testperiode von ca. zwei Wochen beim Samsung Galaxy S20 Ultra nicht reproduzieren. Allerdings muss ich eingestehen, dass ich das Galaxy S20 Ultra nie drahtlos aufgeladen habe und diesen Punkt folgerichtig nicht beurteilen kann.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close